Über uns

Wir sind ein kleiner Elternverein mit acht Kindern, ihren Eltern und zur Zeit fünf BetreuerInnen. Alle Kinder sind zwischen ein und drei Jahre alt. Das Betreuungsteam besteht aus der Gruppenleitung (zwei Erzieherinnen), einer Springkraft (Sozialpädagogin) und zwei Mitarbeitern im Freiwilligen Sozialen Jahr.



Tagesablauf

Unser Tag beginnt mit einer Freispielzeit, während der alle Kinder nach und nach ankommen. Um 9:00 Uhr finden wir uns in einem Morgenkreis zusammen. Hier ist Platz für Begrüßung, Lieder, Spiele, Geschichten und Erlebnisse der Kinder. Anschließend frühstücken wir gemeinsam. Nun ist Zeit für Angebote und Ausflüge. Wir gehen z.B. montags mit den Kindern zusammen hier in Walle bei Erwin im „Blockhaus“ einkaufen und am Dienstag zum Turnen.

Es ist uns allgemein sehr wichtig, viel Zeit draußen zu verbringen.Mit den Angeboten wollen wir die Interessen der Kinder unterstützen und ihre Sinne in allen Bereichen ansprechen und fördern. Nach dem Mittagessen, das wir von „Leibspeise“, dem Bio-Caterer, geliefert bekommen, machen alle Kinder einen Mittagsschlaf. Zum Abschluss des gemeinsamen Tages setzen wir uns zu einer Teepause zusammen.

 

Beiträge

Wie jeder andere Elternverein finanziert sich auch unserer zu einem Teil aus den Beiträgen der Eltern. Diese können natürlich unter bestimmten Bedingungen auch von der wirtschaftlichen Jugendhilfe unterstützt werden. Unser Betrag beläuft sich zur Zeit auf 355,- € im Monat (inklusive Putzanteil), einem kleinen Beitrag zum Windeleinkauf plus einer einmaligen Kaution, die bei Austritt aus der Kindergruppe zurückerstattet wird.

 

 

 

Öffnungszeiten

Montag–Donnerstag: 07:30 – 16:00 Uhr Freitag: 07:30 – 15:00 Uhr

Wir schließen unseren Elternverein an 15-20 Tagen im Jahr während der Ferien der Bremer Schulen (zwei Wochen im Sommer, ca. eine Woche in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ebenso wie den Tag nach Himmelfahrt)

 

 

 

Kontakt

Die Grashüpfer e.V.
Elisabethstr. 121
28217 Bremen

0176 - 36692738

www.grashuepfer-bremen.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!